Freitag, 5. Juli 2013

ufos werden wips und neues

bei schönem wetter geht doch manches nochmal so flott von der nadel und so werden eben aus ufos wips.
meine zauberkreise haben die umrandung bekommen und nun gehts ans zusammennähen.
da ich ja noch immer genügend sockenwolle vorrätig habe, sind wieder welche fertig geworden, einmal ganz einfache rippensocken, dann zackensocken und zuletzt tolle ringelsocken aus lauter resten, diese hab ich mit 4 verschiedenen sockenwollresten gestrickt, das macht richtig spass. hier könnt ihr sehen wie das geht
http://strumpfbina.wordpress.com/2008/02/24/anleitung-gumgum-socke/. für eure restewolle ist das, denk ich eine tolle lösung.















auch ein weiteres ufo wurde zum wip und zwar meine kleinen sterne, da ist auch einiges an resten  verarbeitet worden, aber bis zu einem grossen quilt, braucht es noch einige dieser sternchen. aber so langsam gehts voran

na und da ab und an auch mal neues angefangen werden muss, hab ich jetzt mal einen qr - quilt in arbeit.
da sind doch einige quadrate aneinander zu nähen, aber es macht auch viel spass, den qr code wachsen zu sehen.










zu guter letzt noch lieben dank für eure nettenkommentare und die vielen besuche auf meiner blog-seite.

wünsch euch allen ein tolles sommerwochenende, über meine weiteren fortschritte werde ich demnächst berichten.
lg elfriede

Kommentare:

Kinga Izabella hat gesagt…

Sehr schöne Zauberkreise! Und dieses Schwarz-Weiß finde ich auch immer wieder toll! Bin gespannt auf die fertigen Blöcke!
Ja, bei Sonnenschein geht es irgendwie flotter voran :)Obwohl das Quilten immer Spaß macht!
Schönen Abend!
Kinga

Marle hat gesagt…

Hallo Elfriede,
wow, Du bist ja fleissig!
Wunderschön sind Deine Zauberkreise! Ich bin gespannt auf den fertigen Quilt. Tolle Socken hast Du gestrickt.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
Herzliche Grüße
Marle