Freitag, 1. September 2017

allmählich hält der herbst einzug

nun ist schon wieder ein monat rum und so allmählich zeigt es sich, es wird herbst


da muss auch die entsprechende deko gemacht werden.

in den letzen wochen hab ich so einiges gewerkelt und die sonnentage ausgenutzt.
beim  durchforsten meiner patchkisten fand ich noch quadrate und dreiecke und auch jede menge halber hexagons, da hab ich begonnen, mal was neues zu probieren, die hexavariante hab ich auf einem blog im www entdeckt


solche scrapblöcke zu sticheln macht immer wieder grossen spass und irgendwann müssen die restekisten doch leer werden - oder?

bei meiner stickerei mit den vielen cupcakes bin ich auch weiter gekommen


aber einige motive brauche ich noch für einen tollen wandbehang.

hab mich auch zum ersten mal an der kreuz- und perlenstickerei versucht, na das macht ja auch irre spass und war sicher nicht das letzte mal dass ich das gemacht habe.



ja und da ich ja an fast keinem strickkal vorbeikomme, hab ich das tuch vom oz-verlag-kal gleich mal angenadelt, das ist toll zu stricken. bin schon neugierig wie es mit dem dritten teil weitergehen wird.


so, das war so meine werkelei im august, mal schauen was der september so bringen wird.

ganz lieben dank für eure netten kommentare und besuche.

wünsch uns allen einen wunderschönen herbst und genug zeit für unsere hobbies
bis demnächst elfriede


Kommentare:

Rose Marie hat gesagt…

Oh, your half hexies are lovely! Have lots of fun making more!

Renate hat gesagt…

Liebe Elfriede,
dein Hexagonvariante sieht sehr interessant aus. Das ist wieder ein wunderbare neue Idee. Sehr gut gefallen mir auch immer wieder deine schönen Scrapsterne. Ob unsere Restekisten jemals ganz leer werden? Ich habe da wenig Hoffnung.
Liebe Grüße
Renate