Sonntag, 24. Februar 2008

bunt und greenwork

mir macht momentan sticken und patchwork zu verbinden grossen spass, daher hab ich die ersten zwei blöcke von beas greenworkbom gleich gemacht.bin schon gespannt wie es weitergeht!

im qultmagazin 02708 hat ein gartenfeenquilt begonnen, da gefielen mir die gartenfeen besonders, die ersten zwei waren die schnittlauchfee und die radieschenfee. da der quilt aus 3 teilen mit jeweils 2 stickteilen besteht, kann ich mir noch überlegen, wie ich sie zusammensetzen werde.


Kommentare:

gwen hat gesagt…

Die Idee mit den Scraps finde ich ganz toll. Ich liebe scraps! Ich warte auch gespannt auf die nächste Lieferung. Take care.

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Liebe Elfriede,
da warst du ja richtig fleißig. Ich habe mit Bea´s BOM noch nicht mal angefangen. Habe irgendwie keinen passenden hellen Stoff da und du hast sie sogar schon eingefasst. Toll, gefällt mir total gut. Deine Gartenfeen sind auch sehr schön.

Gruß
Anja

Jutta hat gesagt…

Liebe Elfriede,

vielen Dank für deinen Eintrag in mein Gästebuch, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Nun habe ich mich hier ein wenig umgeschaut, du stickst ja auch die Gartenfeen ..... und was sagst du zu dem neuen Mini-Bom von Lynette?

Aus dem verschneiten Berlin ganz liebe Grüße nach Österreich,
Jutta

Libera hat gesagt…

elfriede, diese feen sind soooo schon....Ich liebe feen!!!! wo hast du diese scheme found? which magazine, please?

again hugs from Italy...

Liebe Grusse...(I'm sorry, but here in Italy I don't have the umlaut on may keyboard! und entschuldigung also fur mein deutsch..)